Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um dir das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu ermöglichen z.B. einen Dark und Light mode. Du kannst die Cookies selbstverständlich ausschalten

Anna-Lena Andersson

Flotten Gestalter

Seit ich denken kann, wurde ich schon darauf getrimmt, alles harmonisch und ästhetisch gestalten zu wollen. Meine Oma, die früher selbst Künstlerin war, drückte mir Pinsel und Aquarellfarben in die Hand bevor ich laufen konnte. Gute Musik und Papier und Stift reichen aus, und ich sitze wieder auf der sonnigen Terrasse im Garten und die kreativen Ideen fließen.

Meistens habe ich das Design schon im Kopf, während ein Kunde von der Vision seines Projektes berichtet. Natürlich muss es dann noch mit Struktur und Ordnung, die im Design essentiell sind, in Einklang gebracht werden.

Am Anfang eines jeden Design Prozesses herrscht für einen kurzen Augenblick buntes Chaos. Doch neue Dinge entstehen ja bekanntlich aus Chaos und ein Stück weit gehört das auch zur wahren Natur eines Künstlers.

In meiner freien Zeit lerne ich gerne Sprachen, überwiegend ost-asiatische. Asien hat bereits Einzug in meinen Alltag gehalten und macht auch vor meinen Designs nicht halt. Genauso wie Flora und Fauna. Ich kann nicht an einem Schmetterling vorbei laufen, ohne ihn fotografiert oder wenigstens eines ausgiebigen Blickes gewürdigt zu haben. Viele Eindrücke aus meiner Umwelt fließen ins Design mit ein.